ÜBER MICH

Ich lebe in München und Barcelona, bin studierter Semiotiker und Politologe. Seit 2012 arbeite ich als freier Journalist, Autor und Moderator trimedial in der Bereichen Kultur, Kunst, Film/Serien, Gesellschaft und Sport.

Die ganze Welt ist ein Text, sagen die Semiotiker. Und deswegen braucht es Menschen, die Texte aufbereiten, ordnen, analysieren, kritisieren, neuformulieren und vortragen. Genau das ist meine Berufung, die ich zu meinem Beruf gemacht habe. 

Meine Auftraggeber sind u.a. der öffentlich-rechtliche Rundfunk (Deutschlandfunk, BR, SWR, WDR), Zeitungen und Magazine (Süddeutsche Zeitung, Cicero), sowie verschiedene Online-Medien (Amazon Music, Sportschau.de, Sport1.de).

Ich berichte über Joseph Beuys und das Fett, den Football-Hype oder Graf Dracula als postmodernen Hipster. Auf Reisen, im Büro, aus Museen und Stadien und in meiner geliebten Fettecke. Mit Sachverstand und Herz.

 

VERÖFFENTLICHUNGEN

 
00:00 / 01:04
00:00 / 01:04
00:00 / 01:04
00:00 / 01:04
 

KONTAKT / IMPRESSUM

Julian Ignatowitsch

Nymphenburger Str. 90a
80636 München

©2020 Julian Ignatowitsch